Home
 
TV-Tipps
Filmographie
Theater
Synchronisation
Hörspiel
Biographie
Bildergalerie
Autor
Fanreisen
Gästebuch
Links
Newsarchiv
Updatearchiv
Danksagung
 
Impressum
Datenschutz

 

© 2002- 2019
Günter Strack Fanseite

Film/Fernsehrolle

Arsène Lupin - Folge 23. Rothenburger Romanze
 
Inhalt: Arsène Lupin ist ein weltbekannter Meisterdieb, der sich durch seine vornehme Herkunft und umfangreiche Bildung ohne große Mühe in der feinen Gesellschaft bewegen kann. Mit viel List und Scharm raubt er Kunstschätze und hilft dabei auch dem Recht auf die Sprünge.
Bei einem Ausflug in Rothenburg kann er die junge Amélie vor einem Selbstmord retten. Sie erzählt ihm, dass ihr ein hoch versichertes Gemälde gestohlen wurde und die Versicherung ihr nur einen Bruchteil auszahlen will, da man das Bild für eine Fälschung hält. Lupin verspricht der schönen Amélie seine Hilfe und kommt bald auf die Spur der gerissenen Kunsthändlerin Dr. Zimmermann, die das Originalbild anscheinend einem reichen chilenischen Sammler beschaffen will. Plötzlich taucht das Bild in einem Laden wieder auf, doch diesmal handelt es sich wirklich um eine Kopie, welche Amélie gegen Rückzahlung der Versicherungssumme ausgehändigt wird. Lupin hat schon einen Plan in seinem Kopf. Er erscheint in der Verkleidung des reichen chilenischen Sammlers und trifft sich mit Frau Dr. Zimmermann, die ihm nun das echte Bild verkauft. Kurzerhand versichert Lupin das Bild hoch und lädt die ganzen Honoratioren zu einem Empfang in seine Suite ein. Während man sich am Buffee tummelt stiehlt Lupin das Bild vor aller Augen, ohne das auch nur einer ihn zu fassen bekommt. So gelangt Lupin nicht nur in den Besitz des Originalbild sondern auch an die Versicherungssumme. Doch als er mit den guten Nachrichten zu Amélie kommt taucht der echte Sammler auf.
 
Info: Günter spielt den Kommissar Federlein der mit seinen Polizisten das Bild und den falschen Sammler, alias Lupin, bewachen soll. Bei dem Empfang muss er im Bad der Suite eine Bombe entschärfen, doch es mangelt an einer Leiter, was Lupin sichtlich amüsiert.
 
Rolle:Kommissar Federlein
Regie:Fritz Umgelter
Jahr:1974
Erstausstrahlung:26.01.1974 (ARD)
Darsteller:Arsène Lupin ... Georges Descrières
Grognard ... Yvon Bouchard
Amélie ... Dagmar Heller
Fr. Dr. Zimmermann ... Charlotte Kerr
Georg Blott ... Georg Hartmann
Clausen ... Hannes Kaetner
Hans Herrmann Schaufuß
Sky du Mont
DVD:Diese Serie ist als DVD erhältlich.
TV-Termine:Leider gibt es in den nächsten Tagen keine Ausstrahlung im TV

 

Zurück