Home
 
TV-Tipps
Filmographie
Theater
Synchronisation
Hörspiel
Biographie
Bildergalerie
Autor
Fanreisen
Gästebuch
Links
Newsarchiv
Updatearchiv
Danksagung
 
Impressum
Datenschutz

 

© 2002- 2019
Günter Strack Fanseite

Film/Fernsehrolle

Daniel, Philipp und das Wunder der Liebe
 
Inhalt: Philipp Ortlieb lebt alleine in einem Haus im Wald. Ein wunderschönes Schloss steht in dessen Nähe. Es hatte einmal der Familie Ortlieb gehört, bis es Philipps Schwester an die Stadt verkauft hatte. Ihm war nur dieses kleine Haus geblieben, indem früher die Bediensteten wohnten. Seitdem lebten die Geschwister im Streit. Philipp wollte nichts mehr von der Familie wissen, bis eines Tages der kleine Daniel in sein Leben tritt.
Daniel ist der Enkel jener Schwester. Nach dem Tod seiner Eltern lebte er bei seiner Oma, doch nun war auch die gestorben und außer Philipp hatte er keine anderen Verwandten. Damit er nicht ins Heim musste, sollte er von nun an bei seinem Großonkel leben. Philipp jedoch will kein Kind bei sich aufnehmen, ein Kind von Lügnern und Betrügern. Doch Daniel schafft es, das Herz des alten mürrischen Mannes zu erweichen und darf bleiben. Jedoch nur unter der Voraussetzung, dass er die Finger von der Musik lässt und nichts mit der Familie Saalbach anfängt. Diese haben sich nämlich in seinem Schloss breit gemacht und unterhalten einen Knabenchor.
Doch wie es der Zufall will, lernt Daniel den gleichaltrigen Viktor kennen. Dieser ist ein Sohn der Saalbachs und überredet Daniel zum Vorsingen im Chor. Hinter dem Rücken von Philipp besucht Daniel die Chorproben, bis der Großonkel dahinter kommt.
Zwischen den Beiden gibt es bis zum Weihnachtsfest noch einige Schwierigkeiten, aber die Liebe des Jungen vermag wahre Wunder.
 
Info: Leider gibt es momentan keine Informationen.
 
Rolle:Philipp Ortlieb
Regie:Axel de Roche
Jahr:1995
Erstausstrahlung:26.12.1995 (Sat 1)
Darsteller:Daniel - Thomas Näßl
Viktor Saalbach - Christian Lottspeich
Miguel Herz-Kestranek
Toni Berger
Florian Moser
Tölzer Knabenchor
TV-Termine:Leider gibt es in den nächsten Tagen keine Ausstrahlung im TV

 

Zurück