Home
 
TV-Tipps
Filmographie
Theater
Synchronisation
Hörspiel
Biographie
Bildergalerie
Autor
Fanreisen
Gästebuch
Links
Newsarchiv
Updatearchiv
Danksagung
 
Impressum
Datenschutz

 

© 2002- 2019
Günter Strack Fanseite

Film/Fernsehrolle

Die Kleinbürger
 
Inhalt: Im Hause des alten Bjessemjenow herrscht ständige Trübsal. Die beiden Kinder, Tatjana und Pjotr, sind mit ihrer Lebenssituation vollkommen unzufrieden, haben aber nicht den Mut, sich aus der Umklammerung des patriarchischen Vaters zu befreien. Nur der Adoptivsohn Nil schafft es durch harte Arbeit, Glück in sein Leben zu bringen. Als er der Familie freudig gesteht, dass er das Hausmädchen heiraten und mit ihr weg gehen will, beginnt ein harter Kampf mit den Eltern. Auch Tatjana bricht er mit seinem Vorhaben das Herz, denn sie hatte nur Augen für Nil und wollte, dass er sie aus dem Elternhaus befreien würde. Sie unternimmt einen Selbstmordversuch, der jedoch misslingt.
Bjessemjenow, der sich noch immer im Recht sieht, lässt keine andere Meinung zu, als die seine. Es kommt zu einem letzten Streit, der die Familie entzweit.
 
Info: Günter spielt den Kirchensänger Tetjerew, der versucht, seinen hellen klaren Verstand mit Alkohol zu betäuben, um so der Diskussion über Gut und Böse auszuweichen.
 
Rolle:Tetjerew
Regie:Werner Schlechte
Jahr:1969
Erstausstrahlung:04.06.1969 (ZDF)
Darsteller:Wassili Bjessemjenow ... Wolfgang Engels
Akulina Iwanowna ... Maria Singer
Pjotr ... Ralf Schermuly
Tatjana ... Renate Schroeter
Wolfgang Schenck
Walter Bluhm
Barbara Nüsse
Claudia Wedekind
TV-Termine:Leider gibt es in den nächsten Tagen keine Ausstrahlung im TV

 

Zurück