Home
 
TV-Tipps
Filmographie
Theater
Synchronisation
Hörspiel
Biographie
Bildergalerie
Autor
Fanreisen
Gästebuch
Links
Newsarchiv
Updatearchiv
Danksagung
 
Impressum
Datenschutz

 

© 2002- 2019
Günter Strack Fanseite

Film/Fernsehrolle

Revolution in Frankfurt
 
Inhalt: Zu Beginn des 17 Jahrhunderts soll in Frankfurt der neue Kaiser gewählt werden. Zu diesem Anlass fordern die Zünfte und Bürger der Stadt die Verlesung ihrer Rechte und Privilegien. Doch der Rat der Stadt weigert sich, der Bitte nachzukommen, woraus die Bürger schließen, dass man ihnen etwas vorenthält. Sie wenden sich unter der Führung des Bäckers Vinzenz Fettmilch an den Kaiser, doch auch der erfüllt ihre Bitte nicht.
Man drängt dann den Rat in einem langen Prozess dazu, auch Mitglieder der Bürgerschaft in den Rat der Stadt aufzunehmen. Doch deren Mitwirkung wird stark von den Adligen beschnitten, worauf Fettmilch und die Aufständigen den Rat stürzen. Bei der anschließenden Überprüfung der Kassenbücher stellt man fest, dass Frankfurt hoch verschuldet ist, da die alten Ratsmitglieder die Einnahmen für ihre eigene Zwecke benutzt hatten.
Als sich der Kaiser einschaltet und jedem Strafe androht, der ihm nicht gehorsam leistet, richtet sich die angestaute Wut der Bürger und deren Anhänger gegen die Juden Frankfurts. Man unterstellt ihnen, dass sie durch ihre Wucherzinsen die Bürger und die Stadt in die finanzielle Misslage gebracht haben. Man plündert die Judengasse und vertreibt deren Anwohner aus der Stadt.
Daraufhin werden Fettmilch und seine engsten Verbündeten verhaftet.
 
Info: Leider gibt es momentan keine Informationen.
 
Rolle:Vinzenz Fettmilch
Regie:Fritz Umgelter
Jahr:1978
Erstausstrahlung:16.01.1979
Darsteller:Katrin Fettmilch ... Ruth Kähler
Erwin Scherschel
Joost Siedhoff
Edgar Mandel
Hans Gerd Kübel
Richard Münch
Herbert Weicker
TV-Termine:Leider gibt es in den nächsten Tagen keine Ausstrahlung im TV

 

Zurück