Home
 
TV-Tipps
Filmographie
Theater
Synchronisation
Hörspiel
Biographie
Bildergalerie
Autor
Fanreisen
Gästebuch
Links
Newsarchiv
Updatearchiv
Danksagung
 
Impressum
Datenschutz

 

© 2002- 2019
Günter Strack Fanseite

Film/Fernsehrolle

Tatort - 047. Die Rechnung wird nachgereicht
 
Inhalt: Felix Wuntsch sitzt nach einem begangenen Geldraub seit Jahren im Gefängnis. Er hat sich jedoch im Lauf der Zeit verändert und viel über seine Tat nachgedacht. Nun verschlechtert sich sein Gesundheitszustand zunehmend und er beschließt den Mitgefangenen Theo Klein ins Vertrauen zu ziehen. Da Theo bald entlassen wird, soll er die vergrabene Beute suchen und an die Hinterbliebenen, des bei dem Raub Getöteten, verteilen.
Kommissar Konrad, der von Felix schlechter Verfassung erfährt, versucht mit allen Mitteln ihn zu überreden, dass Versteck der Beute endlich Preis zu geben, doch Felix schweigt. So muss Konrad darauf hoffen, dass Felix so kurz vor seinem Tod, anderweitig versucht an das Geld zu kommen.
Theo, der mittlerweile entlassen wurde, geht der Wegbeschreibung von Felix nach und muss zu seinem Unglück feststellen, dass genau auf der Stelle an der das Geld vergraben ist, Wochenendhäuschen gebaut worden. Als er von dem Verkäufer erfährt, dass der damalige Bauunternehmer während der Bauphase reich geworden war, glaub Theo, der Mann habe beim Bauen zufällig das Geld gefunden. Er sucht den Bauunternehmer Nicklisch auf und droht ihm, damit er das Geld heraus gibt. Nicklisch weiß allerdings nicht, wovon der Mann redet, doch er wittert seine Chance von der Beute einen Teil abzubekommen. So kauft Nicklisch mit seinem Sohn das Wochenendhaus und beide beginnen darin einen Keller auszuheben, wobei sie nach dem Geld suchen.
Theo merkt bald, dass Nicklisch ihn hinters Licht geführt hat, doch er bleibt im Hintergrund und lässt Nicklisch sich die Finger schmutzig machen. Doch auch eine dritte Partei beobachtet das Treiben an dem Haus.
Zufälligerweise erkennt ein Nachbar des Häuschens Theo auf einem Fahndungsfoto und gibt Kommissar Konrad den Tipp, wo er Theo finden kann. In den Büschen versteckt wartet Konrad auf die Schatzsucher.
 
Info: Leider gibt es momentan keine Informationen.
 
Rolle:Nicklisch
Regie:Fritz Umgelter
Jahr:1974
Erstausstrahlung:19.01.1975 (ARD)
Darsteller:Kommissar Konrad ... Klaus Höhne
Felix Wuntsch ... Herbert Stass
Theo Klein ... Udo Vioff
Hans Nicklisch ... Heinz Werner Kraehkamp
Sky Dumont
Gunther Beth
TV-Termine:Leider gibt es in den nächsten Tagen keine Ausstrahlung im TV

 

Zurück