Home
 
TV-Tipps
Filmographie
Theater
Synchronisation
Hörspiel
Biographie
Bildergalerie
Autor
Fanreisen
Gästebuch
Links
Newsarchiv
Updatearchiv
Danksagung
 
Impressum
Datenschutz

 

© 2002- 2019
Günter Strack Fanseite

Film/Fernsehrolle

Weißblaue Geschichten - Episode: Der Schlaumeier
 
Inhalt: Bauer Meier lebt in einem riesigen Haus auf einem wunderschönen Grundstück mit traumhaftem Ausblick auf die Berge. Diese ideale Lage möchten zwei Geschäftsleute dazu nutzen ein Hotel zu bauen. Der Bürgermeister soll helfen, dass Grundstück von dem Bauern zu kaufen. Um den Preis jedoch niedrig zu halten, verraten sie dem Bauern nicht, dass sie ein Hotel planen, doch der Bauer will nicht verkaufen.
Bei einem erneuten Besuch wollen sie ihm mit Zwangsenteignung drohen, doch der Bauer ist schlau. Er stellt sich schwer krank und erzählt, dass er wohl nicht mehr lange leben wird. Dem Bürgermeister allerdings verrät er heimlich im Vertrauen, dass er ihn als Erben des Grundstückes eingesetzt hat. Das ändert die Ansicht des Bürgermeisters natürlich dramatisch, denn er kennt ja den tatsächlichen Wert des Grundstückes. Das bringt ihm aber nur etwas, wenn der Bauer selbst nicht verkauft, sondern stirbt und es ihm vererbt.
Der Bürgermeister trabt also mit den Geschäftsleuten ab und erklärt ihnen die neue Situation über die sie sich nicht besonders freuen. Derweil lacht sich der Bauer ins Fäustchen, denn ihm geht es ja eigentlich blendend und er hat den Kranken nur gespielt.
 
Info: Leider gibt es momentan keine Informationen.
 
Rolle:Geschäftsmann
Regie:Alfred Vohrer
Jahr:1984
Erstausstrahlung:20.11.1984 (ZDF)
Darsteller:Bauer ... Gustl Bayrhammer
Bürgermeister ... Hans Clarin
Hans Stadlbauer
Maria Singer
DVD:Diese Serie ist als DVD erhältlich.
TV-Termine:Leider gibt es in den nächsten Tagen keine Ausstrahlung im TV

 

Zurück