Home
 
TV-Tipps
Filmographie
Theater
Synchronisation
Hörspiel
Biographie
Bildergalerie
Autor
Fanreisen
Gästebuch
Links
Newsarchiv
Updatearchiv
Danksagung
 
Impressum
Datenschutz

 

© 2002- 2019
Günter Strack Fanseite

Film/Fernsehrolle

Der zerrissene Vorhang
 
Inhalt: Der amerikanische Physikprofessor Michael Armstrong ist mit seiner Assistentin und Verlobten Sarah auf einem Kongress. Nachdem man ihm die finanziellen Mittel für sein Forschungsprojekt gestrichen hatte, sucht er nun nach neuen Interessenten. Da auch in Ostdeutschland am Projekt "Gamma 5" gearbeitet wird, wendet sich der Staatssicherheitsdienst durch Professor Karl Manfred an Armstrong. Er wird nach Ostberlin eingeladen.
Eigentlich wollte Armstrong seiner Verlobten nichts davon erzählen, da er mit dieser Zusammenarbeit Verrat begeht, doch Sarah hängt sich an seine Fersen und taucht ebenfalls in Ostberlin auf. Der Staatssicherheitsdienst hat jedoch nichts dagegen, dass sie bleibt. Sarah ist allerdings von Armstrongs Verrat geschockt. Endlich weiht er sie in seinen Plan ein. Er hat sich nur zum Vorwand mit der Stasi eingelassen, um so an Professor Lindt heran zu kommen, welcher die Formel zur Lösung seines Problems bereits entwickelt hat. Doch bevor Armstrong die Möglichkeit hat zu diesem Genie zu kommen, muss er sich bereits um die bevorstehende Flucht kümmern. Leider hat ihm die Stasi zur Überwachung den gerissenen Gromek auf die Fersen gehetzt. Als der von dem Vorhaben Armstrongs Wind bekommt, bleibt Armstrong nichts anderes übrig, als Gromek zu beseitigen. Als wäre nichts vorgefallen, reist er mit Sarah nach Leipzig an die Universität zu Professor Lindt.
Als die Stasi Gromeks Leiche findet, muss sich Armstrong beeilen, Lindt durch einen Trick die geheime Formel zu entlocken. Schon wird er im Universitätsgebäude gesucht. Eine aufregende Flucht beginnt.
 
Info: Günter berichtet über die Entstehung seines einzigen Hollywoodfilms, dass der berühmte Regisseur, Alfred Hitchcock, Günter als "Kaplan Merz" im Film "Das Wunder des Malachias" gesehen hatte und ihn daraufhin unbedingt für die Rolle des deutschen Stasi-Agenten, Professor Karl Manfred, haben wollte.
Der Film heißt im amerikanischen Original "Torn Curtain".
 
Rolle:Professor Karl Manfred
Regie:Alfred Hitchcock
Jahr:1966
Erstausstrahlung:14.07.1966 (Kino)
Darsteller:Professor Michael Armstrong ... Paul Newman
Sarah Sherman ... Julie Andrews
Hermann Gromek ... Wolfgang Kieling
Hansjörg Felmy
Ludwig Donath
Gisela Fischer
Carolyn Conwell
DVD:Dieser Film ist als DVD erhältlich.
TV-Termine:Leider gibt es in den nächsten Tagen keine Ausstrahlung im TV

 

Zurück