Home
 
TV-Tipps
Filmographie
Theater
Synchronisation
Hörspiel
Biographie
Bildergalerie
Autor
Fanreisen
Gästebuch
Links
Newsarchiv
Updatearchiv
Danksagung
 
Impressum
Datenschutz

 

© 2002- 2019
Günter Strack Fanseite

Synchronisationsrolle

Abenteuer im Wilden Westen - Folge 8. Die rechte Hand des Sheriffs
 
Inhalt: Sheriff Baker ist durch seinen gebrochenen rechten Arm bei einem Streit mit einigen betrunkenen Cowboys im Nachteil. Zu Hilfe kommt ihm ein junger Mann namens Lane. Er beendet den Streit durch einen tödlichen Schuss auf den Anführer der Cowboys. Über so viel Mut freut sich der Bürgermeister Danforth, denn es gibt im Ort keinen Hilfssheriff und so ernennt er ihn kurzerhand zum Stadtmarschall. Der Sheriff ist davon jedoch gar nicht erfreut, denn er ist zufälligerweise der Bruder des Mannes und weiß nur allzu gut, dass der in dem Stern auf seiner Brust eine Lizenz zum Töten sieht und so schießt er auch schon bald auf einen Jungen, der nur einen Sack Mehl gestohlen hat.
 
Info: Günter spricht in dieser Folge der Westernserie den Bürgermeister George Danforth, welcher den schießwütigen jungen Mann hinter dem Rücken des Sheriffs zum Stadtmarschall ernennt.
Günter spricht in dieser Serie noch zwei weitere Schauspieler in anderen Episoden.
 
Originaltitel:Zane Grey Theater - s2e18. License to Kill (1958)
Originalausstrahlung:07.02.1958
Deutsche Ausstrahlung:23.11.1967 (ZDF)
Ursprungsland:USA
Synchronrolle:Bürgermeister Danforth
Synchronisierter Schauspieler:Jacques Aubuchon
Regie:James Sheldon
Schauspieler:Sheriff Tom Baker ... MacDonald Carey
Lane Baker ... John Ericson
Doc Currie ... Stacy Harris
Walker ... Richard Devon
DVD:Diese Serie ist als DVD erhältlich.
TV-Termine:Leider gibt es in den nächsten Tagen keine Ausstrahlung im TV

 

Zurück