Home
 
TV-Tipps
Filmographie
Theater
Synchronisation
Hörspiel
Biographie
Bildergalerie
Autor
Fanreisen
Gästebuch
Links
Newsarchiv
Updatearchiv
Danksagung
 
Impressum
Datenschutz

 

© 2002- 2019
Günter Strack Fanseite

Synchronisationsrolle

Begrabt die Wölfe in der Schlucht
 
Inhalt: Der alte Deans und das junge Halbblut Billy werden per Steckbrief gesucht. Sie hatten eine Bank ausgeraubt und dabei war ein Mann zu Tode gekommen. Nun war ihnen der Marshall auf den Fersen. Doch er bekommt nur den Jungen zu fassen und nimmt ihn als Gefangenen mit. Unterwegs hält er bei Copeland, einem ehemaligen Büffeljäger, der einen kleinen Laden mitten in der Prärie führt. Dessen indianische Frau hat Mitleid mit dem Halbblut und gibt dem Gefesselten Essen und ein Decke für die Nacht. Doch zur Überraschung des Marshalls taucht am nächsten Morgen der alte Deans auf. Er befreit seinen Freund Billy und sie reiten davon. Der Büffeljäger hat jedoch noch eine alte Flinte, mit der er den beiden Flüchtigen hinterher schießt. Unglücklicherweise trifft er den Alten ins Bein und die beiden müssen nun auf einem Pferd weiter reiten. Derweilen versorgt Copeland die Schusswunde in der Schulter der Marshalls und alsbald setzten sie den Flüchtigen hinterher. Unterwegs lässt der Marshall den hinderlichen Copeland zurück und verfolgt sie alleine weiter.
Deans ist durch seinen Beinschuss stark eingeschränkt und als sie durch die Berge reiten, werden sie von Indianern aufgehalten. Diese vermuten bei einem verletzten Weißen Feuerwasser, doch Billy kann die Gefahr abwenden und so setzen sie ihren Ritt fort. Dann kommt Deans auf die Idee, einem Farmer den Wagen abzukaufen und so schneller zu einem Arzt zu kommen. Der Farmer jedoch willigt nur ein, wenn das Halbblut bei seinem Hof bleibt und auf die Frau aufpasst, während er mit dem Wagen Deans zum Arzt bringt. Doch unterwegs erscheinen wieder die Indianer. Sie belagern den Wagen und töten den Farmer. Die Lage von Deans ist ausweglos. Währenddessen ist Billy mit der Frau alleine und sie erzählt ihm die tragische Geschichte, wie ihr Mann sie gekauft hat und Billy beschließt sie mitzunehmen.
Da erscheint plötzlich der Marshall auf der Farm.
 
Info: Günter leiht seine Stimme dem Schauspieler David Huddleston. Dieser verkörpert den alternden Büffeljäger Copeland, der mit seiner indianischen Frau zusammen lebt. Man erfährt auch, dass die beiden ein Kind hatten, welches die Frau abgeben musste und so spürt man bei Copeland an mancher Stelle, dass er nicht ganz der Meinung des Marshalls ist. Dieser glaubt, ein Halbblut sei kein richtiger Mensch und nichts wert.
 
Originaltitel:Billy Two Hats (1973)
Originalausstrahlung:20.03.1974
Deutsche Ausstrahlung:07.03.1974
Ursprungsland:USA/UK/Israel
Synchronrolle:Copeland
Synchronisierter Schauspieler:David Huddleston
Regie:Ted Kotcheff
Schauspieler:Deans ... Gregory Peck
Billy ... Desi Arnaz jr.
Gifford ... Jack Warden
Esther ... Sian Barbara Allen
Indianerin ... Dawn Little Sky
Spencer ... John Pearce
DVD:Dieser Film ist als DVD erhältlich.
TV-Termine:Leider gibt es in den nächsten Tagen keine Ausstrahlung im TV

 

Zurück