Home
 
TV-Tipps
Filmographie
Theater
Synchronisation
Hörspiel
Biographie
Bildergalerie
Autor
Fanreisen
Gästebuch
Links
Newsarchiv
Updatearchiv
Danksagung
 
Impressum
Datenschutz

 

© 2002- 2019
Günter Strack Fanseite

Synchronisationsrolle

Der Doktor und das liebe Vieh - Folge 1: Gesunder Menschenverstand
 
Inhalt: Der junge Veterinär James Herriot kommt nach Darrowby. Er möchte dort eine Stelle als Assistent beim örtlichen Tierarzt Doktor Farnon antreten. Als er in dessen Stube auf ihn wartet, klingelt es an der Tür und der junge Mann ergreift seine erste Chance, sich als Tiermediziner zu beweisen. Vor der Tür steht der Farmer Bert Sharpe und meldet, dass seine Kuh nur noch auf "drei Zylindern" läuft. Herriot verspricht vorbeizukommen und sich das Tier anzusehen. Als der Doktor dann endlich auftaucht, nimmt er den jungen Mann gleich mit auf seine erste Erkundungstour zu den umliegenden Bauern. Unter anderem besuchen sie auch jenen Bauer Sharpe mit seiner Kuh. Sie hat ein verstopftes Euter und Herriot darf es behandeln, wobei er unsanft von der Kuh getreten wird.
Dem Doktor gefällt es, wie der junge Mann arbeitet und er bekommt die Stelle als Assistent.
 
Info: Günter spricht den Bauern Bert Sharp gespielt von dem Schauspieler Paul Luty.
 
Originaltitel:All creatures great and small - s1e01. Horse Sense (1978)
Originalausstrahlung:08.01.1978
Deutsche Ausstrahlung:04.02.1979 (ARD)
Ursprungsland:UK
Synchronrolle:Bert Sharpe
Synchronisierter Schauspieler:Paul Luty
Regie:Terence Dudley
Schauspieler:James Herriot ... Christopher Timothy
Siegfried Farnon ... Robert Hardy
Mrs Hall ... Mary Hignett
Biggins ... John Sharp
DVD:Diese Serie ist als DVD erhältlich.
TV-Termine:Leider gibt es in den nächsten Tagen keine Ausstrahlung im TV

 

Zurück