Home
 
TV-Tipps
Filmographie
Theater
Synchronisation
Hörspiel
Biographie
Bildergalerie
Autor
Fanreisen
Gästebuch
Links
Newsarchiv
Updatearchiv
Danksagung
 
Impressum
Datenschutz

 

© 2002- 2019
Günter Strack Fanseite

Gästebuch

Trag Dich doch einfach ein!

Page 1 Page 2 Page 3 Page 4 Page 5 Page 6 Page 7 Page 8 Page 9 Page 10 Page 11 Page 12 Page 13

Angezeigt werden die Einträge 71 - 80 von insgesamt 126 Einträgen
am 26.03.2008 schrieb:
Roland (38) aus Breuberg
Hallo Ellen,
Als ein Fan von Günter Strack freue ich mich über Deine gute Seite. Als ein Filmfan fuhr ich 1985 selbst zu den Dreharbeiten der Hessischen Geschichten im Schloß Fürstenau in Michelstadt/Steinbach. Hier hatte ich sogar die Gelegeheit mit Günter Strack persönlich zu sprechen. Ruth Maria Kubitscheck und Alfred Vohrer waren auch in der Nähe. Damals war ich 15 Jahre alt und fuhr mit dem Mofa zum Drehort. Ein zweites mal sah ich in Bad König zu.
Erinnere mich Heute noch gerne daran.

Liebe Grüsse Roland smile

am 17.03.2008 schrieb:
R. Bastian (25) aus 76448 Durmersheim
Hallo zusammen,
also erstmal ein großes Lob an den Autor/Erfinder dieser Seite-ein sehr tolles Werk! Solch ein Schauspieler wie Günter der fehlt heute einfach, was heute größtenteils im Fernsehen läuft ist einfach nur traurig. Egal ob in der Rolle als Dr. Renz oder als Ludwig Burlitz, der Günter hatte eine unglaubliche Ausstrahlung-er war grandios! Er strahlte viel Sympathie aus! Man wird ihn nie vergessen!!
Viele Grüße!!!!

am 25.02.2008 schrieb:
Bernhard (38) aus Bamberg
Danke das ich so einen wundervollen Mann und Schauspieler kennen lernen durfte.Ich habe, im Der König als Sanni und im 2ten Pilotfilm als Notarzt mitgespielt und es hat mir viel Spaß gemacht.

am 03.02.2008 schrieb:
Mark (29) aus München
Hallo,

und auch ein großes Kompliment an Deine Seite.
Während meines Weihnachtsbesuchs bei meiner Großmutter hatte ich Glück, und konnte doch noch über die Hälfte der "Hessischen Geschichten" anschauen. "Null Komma nix" u. a. war herrlich.
Ich muß allen hier zustimmen: Wirklich schade, daß es diese Sendereihe noch nicht auf DVD gibt.Merkwürdig eigentlich, denn mit Günther Pfitzmann gibt es eine ähnliche bereits zu kaufen: "Berliner Weiße mit Schuß". Halt nur Berlin, aber auch sehr schön.

Schöne Grüße aus München und Helau ins Hesseland! Wie mir das hier fehlt! zwinker

Mark

am 31.01.2008 schrieb:
Elisabeth (51) aus Steinach/Ens
Hallo, Ellen bin gerade auf Deine Homepage über Günther Strack gekommen. Auch für mich war Günther Strack einer der Größten.Ich wohne ca. 3O Kilometer von Münchsteinach entfernt und hatte daher schon ein paarmal die Gelegenheit, sein Grab zu besuchen. Vor vielen Jahren habe ich ihn in Hessen bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung persönlich getroffen. Vielen Dank für die schöne Homepage.

am 03.01.2008 schrieb:
Prasch Patrick (45) aus 63637 Jossgrund
Habe schon öfters das Grab von Günter Strack besucht, nicht weit von seinem weltlichen Hause entfernt. Er blickt direkt hinüber zu seiner lieben Frau. Als Mensch und Schauspieler bleibt er für mich in glänzender Erinnerung. So einen wie Ihn gibt es nur alle 100 Jahre. Ich vermisse seine schauspielerische Kunst und Gabe dem Menschen aus den Herzen zu sprechen.

am 02.01.2008 schrieb:
Eike Schenkemeyer (22) aus Bad Pyrmont
hallo leute. ich bin 22 und ein großer fan von günter strack. ich finde es schade, dass er nicht mehr unter den lebenden weilt, aber nach seiner rolle als pfarrer kempfert wird er mir immer im positiven in erinnerung bleiben. großes lob an ihn! noch heute sehe ich mir die serie "mit leib und seele" an. gruß eike

am 30.12.2007 schrieb:
Dietmar (48) aus Wiesbaden
Liebe Besucher dieser Seite. Ich finde es toll dass hier ein Mann gewürdigt wird der wirklich ein ganz besonderes Talent hatte. Er konnte wie kein anderer die Herzen der Menschen berühren. Ob Dr. Renz oder Onkel Ludwig- alle Figuren denen Günther Strack Leben einhauchte waren authentisch und unvergesslich. Genau wie Günther Strack selbst. Wer diesen sympathischen Mann einmal erlebt hat, wird ihn nie vergessen.

am 25.12.2007 schrieb:
angela (31) aus Neustadt/Aisch
Hallo Ellen,
ich habe gerade deine hp entdeckt und ich bin einfach überwältigt wieviel liebe und zeit du dafür reinsteckst damit hannes nicht vergessen wird. als damals die serie der könig gedreht wurde war ich sofort hin und weg weil günter strack einfach ein schauspieler war den man einfach mal kurz kunddeln wollte weil er eine innere ausstrahlung hatte die vielen ach so tollen "super" stars :-( einfach fehlt oh je was ist aus unsere welt geworden ???
und in dem ort wo hannes wohnt da wohnt meine oma und schon als kind fand ich das häusle mitten im weinberg einfach .......... mir fehlen die worte. sie haben ja für den dreh damals noch was hingebaut aber danach wieder abgebaut. am sonntag war ich erst wieder dort und ohne einen blick auf den weinberg zu werfen geht einfach nicht. erst vor ein zwei monaten habe ich wieder die folgen angeschaut und mir gedacht schade das "der König" nur einmal ausgestrahlt wurde und eigentlich nie wiederholt wurde aber so ist die heutige zeit alles schöne und gute alte wird vergessen.
Dank dir ellen wird der hannes nicht vergessen
Dafür möchte ich dir an dieser stelle einfach mal danke sagen
liebe grüsse angela

am 18.12.2007 schrieb:
Konrad aus Gutenstetten
Hallo Ihr Fans,

ich komme aus dem Nachbarort von Günter Strack und habe im sogar schon ein Geburtstagsständchen (ich glaube es war der 50.) mit meiner damaligen Blaskapelle gespielt.
Es war ein schöner Anlass und er war ein ganz normaler Mensch, auch zu späteren Anlässen als ich Ihn hin und wieder nochmal getroffen habe.
Ihr seht, er war sich also auch nicht zu schade "unter die Leute" zu gehen.

Viele Grüße

Page 1 Page 2 Page 3 Page 4 Page 5 Page 6 Page 7 Page 8 Page 9 Page 10 Page 11 Page 12 Page 13

 

Email
© 2005 by EPO
Datenschutzerklärung

 

Zurück