Home
 
TV-Tipps
Filmographie
Theater
Synchronisation
Hörspiel
Biographie
Bildergalerie
Autor
Fanreisen
Gästebuch
Links
Newsarchiv
Updatearchiv
Danksagung
 
Impressum
Datenschutz

 

© 2002- 2019
Günter Strack Fanseite

Gästebuch

Trag Dich doch einfach ein!

Page 1 Page 2 Page 3 Page 4 Page 5 Page 6 Page 7 Page 8 Page 9 Page 10 Page 11 Page 12 Page 13

Angezeigt werden die Einträge 81 - 90 von insgesamt 126 Einträgen
am 17.12.2007 schrieb:
André (28) aus Fürth in Bayern
Hallo Ellen,

ein guter Freund von mir wohnte damals in Münchsteinach, so das ich auch als Kind sehr oft dort war. Natürlich kannte ich auch schon damals Günter Strack aus dem Fernsehen. Als wir dann in die kleine Sparkassenfiliale gehen sollten um der Mutter meines Freundes die Kontoauszüge zu holen, stürmten wir natürlich mit kindlichen Eifer hinein und rannten mit voller Wucht einen Mann fast um. Es war Günter Strack, er lachte und meinte wir sollen doch ein wenig langsamer tun. Ich war so perplex das ich kein Wort mehr herausbrachte. Was macht den Onkel Ludwig hier dachte ich mir?

In Münchsteinach war er sehr bekannt und beliebt, ich sah ihn dann immer öfter mal im Dorf wenn ich dort war. Heute könnte ich mich in den A...h beißen das ich ihn nicht einmal angesprochen habe. Sein Tod kam so überraschend und viel zu schnell. Ich vermisse ihn doch sehr, heutzutage gibt es nur noch wenige Schauspieler seines Formats.
Bleibt mir nur noch viel Erfolg mit Deiner HP zu wünschen und das Du sie weiter ausbaust trotz der Sache mit dem Foto. Hast Du eigentlich Günter zu Lebzeiten schon mal live getroffen?

Sollte ich wieder mal nach Münchsteinach kommen, besuche ich Günter mal an seinem Grab....

Viele Grüße,

ANDY

Autor: Hallo André, vielen Dank für deine tolle Geschichte. Ich bin fast ein bisschen neidisch auf dein Erlebnis zwinker Leider hatte ich nie die Chance Günter mal persönlich zu begegnen, bzw, ihn überhaupt mal live irgendwo zu sehen. Als er starb war ich gerade 18 Jahre alt und bin leider erst durch dieses tragische Ereignis richtig Fan von ihm geworden.
Um so mehr freue ich mich, wenn mir andere Fans von ihren Begegnungen mit Günter berichten smile
Liebe Grüße Eure Ellen

am 14.12.2007 schrieb:
Jürgen Schüßler (47) aus Aschaffenburg
Hallo !!!

Ich habe erst gestern den Günter Strack Abend im hessischen Fernsehen gesehen und bin beeindruckt von
dem Menschen und Schauspieler der ja leider zu früh von uns gegangen ist.Die Serie mit Leib und Seele spielte ja nicht weit von meinem Heimatort entfernt in Großostheim und die Firma Dannecker in der Serie war meine Firma die Glanzstoffwerke in Obernburg (jetzt ICO Obernburg).Daher bekam ich einiges mit von den damaligen Dreharbeiten. Außerdem hat zur damaligen Zeit mein Schwiegervater Herr Strack ein paarmal nach Hause gefahren und noch heute von ihm einpaar Andenken zu Hause .Er hat ihn als freundlichen Menschen kennengelernt. Die Dokumentation im HR3 war schon beeindruckend vorallem wie ein solch hochintelligenter Mann ein doch recht einfaches bürgerliches Leben führte.
Schauspielerisch war er sowieso eine Ausnahme in der Theater und Fernsehlandschaft.

Machen sie weiter so mit ihrer Seite damit Günter nicht vergessen wird !!!

Grüße Jürgen

am 14.12.2007 schrieb:
bernd (45)
schöne seite, am besten gefällt mir die rubrik fansreisen, da ich die ganzen plätze selbst auch schon aufgesucht habe. möchte dennoch eine kurze frage stellen. hat irgendwer eine ahnung woher "lore" stammt und geboren wurde? hä

Autor: Hallo Bernd, danke für Dein Lob der Seite.
Lore kommt aus dem schönen Sachsen. Genauer gesagt, aus der Stadt Freital, die in der Nähe von Dresden liegt.

am 09.12.2007 schrieb:
Matthias Stucke (32) aus Ostheim v.d. Rhön
Hallo Ellen,

ich gratuliere Dir zu Deiner tollen Homepage. Es tut gut, zu wissen, dass es viele Menschen gibt, die an diesen großartigen Menschen denken. Ich selbst nutze jedes Jahr, am 03.Oktober, die Gelegenheit, am Grab von Günter vorbeizuschauen.

Alles Gute für Dich und weiter so!!!

am 17.11.2007 schrieb:
Michael (31) aus Leipzig
Ich bin schwer begeistert liebe Ellen von deiner liebevoll und mit zahlreichen Informationen gespickten Seite! Hätte gar nicht gedacht, dass DER König alias Günter Strack auch jüngere Fans hat. Hands Alles konnte ich bisher noch nicht durchgelesen aber hat Günter nicht auch sehr erfolgreich gesungen? Beispielsweise das Lied "Grad` die kleinen Sünden machen großen Spaß"...womit er ja auch Recht hat. zwinker

Herzliche Grüße nach Erfurt aus Kaffeesachsen

Michael

PS: Aber gefährlich bist du schon in gewisser Weise...Kampfsport. Gefääährlich, gefääährlich Ellen! Teufel

am 14.11.2007 schrieb:
Klett (43) aus Hofheim
Finde die Seite auch sehr toll, kompliment.
Was ich nicht verstehe, warum fragt keiner danach ob z.B die Hessischen Geschichten
auf DVD rausgebracht werden! Es gibt soviele unnütze DVDs auf dem Markt, gerade schwache Serien, aber
von Günter Strack ist nichts dabei, Unfassbar, da muss doch was zu machen sein!
Gruß Thomas

Autor: Hallo Thomas, vielen Dank für dein Lob zur Seite.
Deine Frage nach DVD-Veröffentlichungen ist berechtigt, doch leider habe ich auch keine befriedigende Antwort parat. Hauptgrund ist wahrscheinlich, dass man erst mal die Serien veröffentlicht, die voraussichtlich die meisten Umsätze bringen wird. Des weiteren liegen auf der einen oder anderen Serie noch Rechte dritter, bzw, Autoren und Schauspieler haben Anrecht auf Tantiemen, was eine Veröffentlichung erschwert. Wenn ich mir aber den Markt und die Entwicklung der letzten Jahre ansehe, so muss ich doch sagen, dass bereits etliche wirklich gute Serien auf DVD erschienen sind. Zum Beispiel ist gerade die Serie "Ein Mann will nach oben" erschienen, in der unser Günter auch mitspielt. Ich denke, dass nach und nach weitere Serien und Mehrteiler erscheinen werden. Vielleicht sollte ich unter der Rubrik "Bücher, CDs und Sonstiges" mal eine aktuelle Aufstellung der bereits erschienen DVDs online stellen.
Eine Zuschaueranfrage an die jeweiligen Sender kann aber auch nicht schaden zwinker

am 10.10.2007 schrieb:
Karl-Heinz (53) aus Neu-Isenburg
Danke für diese schöne Erinnerung an de Gindä.
Mir hat er am besten als "Jäscher von Soest" im Simplicissimus und als Niklisch im Tatort gefallen

am 04.10.2007 schrieb:
Blofeld aus Hanau
Hallo,
zuerst einmal herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Homepage. Als Günter Strack-Fan und Urhesse fühle ich mich auf dieser HP sehr wohl u. werde oft vorbeischauen. Weiter so!
Viele Grüsse aus Hanau,
Blofeld Hands

Autor: Vielen Danke für dein Lob smile

am 03.10.2007 schrieb:
Marc Fischer
Hallo zusammen,
Zuerst einmal muss ich ein großes Lob aussprechen, die Seite ist echt gelungen und bietet viele Anregungen.
Vielen Dank und macht weiter so.

am 28.08.2007 schrieb:
Rolf Klawitter (48) aus Dietzenbach (bei Darmstadt...)
So wie Fackeln und
Feuerwerk vor der Sonne
blaß und unscheinbar werden,
so wird Reichtum, Geist,
Schönheit, ja Genie
überstrahlt von der Güte
des Herzens...

Immer wenn ich in den Urlaub in die fränkische Schweiz auf meinen Bauernhof in Hundshaupten gefahren bin,machte ich einen kleinen Umweg nach Münchsteinach... Leider hat mich jetzt Hartz 4 böse erwischt - aber egal ! Meine Erinnerungen kann mir keiner mehr nehmen !

Gruß R.K.

Page 1 Page 2 Page 3 Page 4 Page 5 Page 6 Page 7 Page 8 Page 9 Page 10 Page 11 Page 12 Page 13

 

Email
© 2005 by EPO
Datenschutzerklärung

 

Zurück