Home
 
TV-Tipps
Filmographie
Theater
Synchronisation
Hörspiel
Biographie
Bildergalerie
Autor
Fanreisen
Gästebuch
Links
Newsarchiv
Updatearchiv
Danksagung
 
Impressum
Datenschutz

 

© 2002- 2021
Günter Strack Fanseite

Film/Fernsehrolle

Diese Drombuschs
 
Inhalt: Leider gibt es momentan keine Informationen zum Inhalt.
 
Info: Leider gibt es momentan keine Informationen.
 
Folge 21. Das zweite Leben
 
Vera ist nach der schweren Enttäuschung vorzeitig aus Wien zurück gekommen. Dr. Sanders, der bisher noch nicht dazu gekommen war, ihr die Situation zu erklären, bittet sie nun um eine Aussprache. Offen und ehrlich schildert er ihr, dass er nach einem Jahr Trennung von seiner Frau Gitte nun endlich weiß, dass seine Ehe keine Zukunft mehr hat. Vera ist die Frau, die er nun begehrt. Doch Vera ziert sich, sie will nicht der Grund für seine Scheidung sein, doch sie lässt sich von ihm einladen. Dr. Sanders muss nämlich, stellvertretend für seinen Chef, zum Presseball und da seine Noch-Ehefrau mal wieder einen Malariaanfall hat, geht er mit Vera dorthin. Doch Gitte Sanders hat in dem Trennungsjahr einen anderen Schluss gefasst, als ihr Mann. Sie will Martin unbedingt zurück haben, doch als er ihr schildert, dass es keinen zweiten Versuch geben wird, schwört sie ihm, dass sie ihm die Scheidung schwer machen wird.
Auf dem Ball passiert es dann, dass Frau Sanders plötzlich auftaucht und Vera und Martin vor der ganzen Gesellschaft bloß stellt. Gitte Sanders ist aber immer noch nicht wieder ganz fit und so bricht sie auf der Feier zusammen. Martin ist ihr behilflich und bringt sie nach Hause. Da der Arzt nicht gleich kommen kann, übernachtet er auch dort.
Die Kinder sind gar nicht mit Veras neuem Freund einverstanden. Nachdem sie von dem tiefgekränkten Ludwig erfahren haben, dass es sich dabei auch noch um einen verheirateten Mann handelt, klingeln bei ihnen alle Alarmglocken. Sie bitten Vera um eine Unterredung, damit sie sich rechtfertigt. Doch sie denkt gar nicht daran, sondern stellt die Kinder vor ihre Entscheidung, mit Martin einen neuen Abschnitt in ihrem Leben zu beginnen.
Ludwig, der es nicht ertragen kann, dass bald ein anderer Mann im Haus das Sagen haben wird, packt seine Koffer, kündigt bei Marion und heuert auf einem Schiff als Kellner an.
 
Rolle:Onkel Ludwig Burlitz
Regie:Michael Meyer
Erstausstrahlung:18.10.1987 (ZDF)
Darsteller:Vera Drombusch ... Witta Pohl
Dr. Martin Sanders ... Michael Degen
Margarethe Drombusch ... Grete Wurm
Marion Drombusch ... Sabine Kaack
Chris Drombusch ... Mick Werup
Tina Drombusch... Marion Kracht
Thomi Drombusch ... Eike Hagen Schweickhardt
Dr. Peter Wollinski ... Thomas Schücke
Brigitte Sanders ... Constanze Engelbrecht
Assi Sanders ... Svenja Pages
Hans Häckermann
Birke Bruck
Ernst H. Hilbich
Renate Becker
Jack C. Paxton
Imke Lagemann
Thobias Masing
Rolf Rosemeier-Sextett
 
DVD:Diese Serie ist als DVD erhältlich.
TV-Termine:Dienstag, den 30.11.2021 um 03:10 auf dem Sender ZDF
 
Episodenliste
Episode EA
07. Das kalkulierbare Risiko  11.11.1985
08. Das Loch im System  12.11.1985
09. Flucht nach vorn  17.11.1985
10. Das provozierte Verhängnis  19.11.1985
11. Die manipulierte Chance  22.11.1985
12. Liebe ist Unvernunft  24.11.1985
13. In der Mitte des Lebens  14.09.1987
14. Die Zeit danach  15.09.1987
15. Die Herausforderung  20.09.1987
16. Prüfung für zwei  22.09.1987
17. Die Gretchenfrage  27.09.1987
18. Das Zerwürfnis  29.09.1987
19. Der Prozeß  04.10.1987
20. Wiener Liebe  11.10.1987
21. Das zweite Leben  18.10.1987
22. Abschied im Zorn  01.01.1990
23. Späte Einsicht  02.01.1990
24. Das Vermächtnis  07.01.1990
25. Der falsche Weg  09.01.1990
26. Der Verlierer  14.01.1990
27. Die Heimkehr  15.01.1990
28. Verlorene Zärtlichkeit  01.01.1992
29. Der Makel  05.01.1992
30. Um keinen Preis  06.01.1992
31. Liebe ist auch ein Recht  08.01.1992
32. Die treibende Kraft  12.01.1992
33. Der Weg zurück  13.01.1992
34. Notsignale  01.01.1994
35. Im Abseits  03.01.1994
36. Geschenktes Leben  09.01.1994
37. Die Stärke der Schwachen  10.01.1994
38. Der Zerfall  12.01.1994
39. Der Aufbruch  16.01.1994

 

Zurück